Startseite

Runder Tisch zum LSK-Projekt

runder-tisch-lsk-projekt-kunst-und-wirtschaft
Im laufenden LSK-Projekt „Künstler-Unternehmen-Kooperation“ lud die Projektleitung Künstler und Unternehmensvertreter zur Diskussionsrunde zum Thema „Künstlerische Freiheit oder Auftragsarbeit“ ein. Nach einer Begrüßung durch Projektleiterin Rita Krioukov wurde die Tagesordnung bekannt gegeben. Ziel des Treffens für die teilnehmenden Künstler sollte sein, die eigene Position und den möglichen Angebotswert der eigenen Kunst zu erkennen. Mehr dazu

Preisverleihung im Greengym Berlin

greengym berlin geschaeftsfuehrer rene eick verleiht preise fuer kunstprojekt
Nach zwei Wochen regem Publikumsverkehr war es am 30. November endlich soweit. Die von den ausstellenden Künstlern herbei gesehnte Preisvergabe der Ausstellung und des Wettbewerbs „Sport / Bewegung / Gesundheit“ wurde durch den Geschäftsführer des Greengym Berlin René Eick vor einem Publikum von Gästen des Greengyms durchgeführt. Seine Kunden hatten über den Zeitraum von zwei Wochen für ihr Lieblingswerk in der Ausstellung gestimmt, die in den Räumen des Fitnessclubs installiert ist. Mehr dazu

Netzwerk in Aktion


Nach dem erfolgreichen Kick-Off Event zeigen die zwischen Künstlern und Wirtschaft getroffenen Vereinbarungen bereits erste Wirkung. Der Büroleiter des Bundesverbandes Mittelständische Wirtschaft (BMWV) Region Nord, Uwe Wiedicke, lud die Künstler ein zum runden Tisch seines Business-Netzwerkes auf der Messe Boot & Fun 2018Mehr dazu

Wir laden Sie ein, am Projekt „Projektraum. Mehrwert. Kunst. Künstler gehen in Unternehmen“ teilzunehmen.


Unser Projekt unterstützt Sie bei ihrer unternehmerischen Entwicklung. Das bedeutet, dass Sie reale Projekte für die Wirtschaft verwirklichen.
Ihre Kreativität hat Geschäftspotenzial. Wie bekomme ich Aufträge und künstlerische Jobs? Wie finde ich neue Vermarktungs- und Bewerbungsmöglichkeiten?
Haben Sie schon Ideen und fertige Arbeiten? Wir wissen, wie man sie umsetzt, wo man sie zeigt und wo man sich damit bewirbt. Mehr dazu

Wir laden Sie ein, am Projekt „Werkstatt: erfolgreiches Bewerben für Kunstprojekten, Ausschreibungen und künstlerischen Jobs“ teilzunehmen.

Kunst und Wirtschaft schaffen zusammen Mehrwert für Unternehmen.

Geld verdienen mit der eigenen Kunst. Vielleicht sogar den ganzen Lebensunterhalt mit dem bestreiten, was Sie am liebsten tun. Dieser Traum rückt für Sie in greifbare Nähe. Wir unterstützen Sie tatkräftig auf dem Weg zum finanziellen Erfolg. Mit individuellem Coaching und direkten Kontakten zu Unternehmen und interessierten Wirtschaftsverbänden. All das ist für Sie kostenlos! Mehr dazu.

KICK OFF: Ziele erreicht.

Das-Kick-Off-Event-Kunst-und-Wirtschaft-machte-Spass
Das Kick Off Event für das PEB-Projekt „Projektraum. Mehrwert. Kunst“ vom 19. November verlief zu unserer vollen Zufriedenheit sehr erfolgreich. Wir wollten Künstler und Vertreter der Wirtschaft miteinander ins Gespräch bringen. Ziel der Veranstaltung war es, konkrete Kooperationen zwischen Künstlern und den anwesenden Wirtschaftsvertretern anzubahnen, in denen die kreativen Fähigkeiten der Künstler zum Schaffen von wirtschaftlichem Mehrwert in Unternehmen genutzt werden. Und das ist uns gelungen. Mehr erfahren Sie hier.

Erfolgreiche Kooperation im greengym Fitnessclub

Kunst und Wirtschaft schaffen Mehrwert in der Ernissage Sport Gesundheit Bewegung im greengym berlin

Im Berliner greengym stehen Fitnessgeräte neben Gemälden und Videoinstallationen. Einhundert Gäste besuchten am Freitag, 16. November, die Vernissage „Bewegung/Sport/Gesundheit“ im greengymberlin. Teilnehmer des Projektes “Projektraum. Mehrwert. Kunst.“ stellen hier noch bis zum 30. November ihre Werke aus.
Geschäftsführer René Eick nutzt die Ausstellung, um die Kommunikation mit seinen Kunden zu erweitern.
Mehr erfahren Sie hier.

PEB-Projekt: Open Call für Künstler: Teilnehmer für „Projektraum. Mehrwert. Kunst“ noch gesucht

frontpagebild_der-ausstellungskatalog-analog-digital-ist-da

Die Schule für Bildende Kunst und Gestaltung lädt alle Berliner Künstler und Kreativschaffende ein, sich für die Teilnahme am PEB-Projekt „Projektraum. Mehrwert. Kunst“ zu bewerben. Ziel des Projektes ist es, Verknüpfungen zwischen lokalen Künstlern und Unternehmen zu entwickeln. Der Bewerbungszeitraum für das Projekt ist geöffnet und läuft bis Ende 2018. Es sind noch Plätze für Teilnehmer des Projektes-2018 vorhanden.
Wir suchen Teilnehmer für das nächste Projekt.

Mehr Informationen im Blogeintrag …

PEB-Projekt: Praxistraining Webseiten und Soziale Netzwerke

peb-projekt-workshop-neue-medien

Im PEB-Projekt werden im Rahmen der Qualifizierungsphase in drei Workshops unter dem Leitthema „Neue Medien“ Praxistrainings in verschiedenen Bereichen neuer, digitaler Technologien veranstaltet.

Mehr Informationen und eine Galerie im Blogeintrag …

 Die KUK-Abschlussausstellung „Analog-Digital“

frontpagebild_kuk-abschlussausstellung-analog-digital

Einen gelungenen Ausklang fand unser Projekt „Künstler-Unternehmens-Kooperationen“ (KUK) in der Abschlussausstellung „Analog-Digital“.

Weitere Infos und eine Galerie im Blogeintrag …

Der Ausstellungskatalog „Analog-Digital“ ist da

frontpagebild_der-ausstellungskatalog-analog-digital-ist-da

Rechtzeitig zur Eröffnung der Ausstellung „Analog-Digital“ wurde uns der Ausstellungskatalog druckfrisch geliefert.

Mehr Infos und Bilder im Blogeintrag …

PEB-Projekt: Ausflug zum Bauhaus in Dessau

frontpagebild_peb-projekt-ausflug-zum-bauhaus-nach-dessau

Im Rahmen des PEB-Projektes „Projektraum. Mehrwert. Kunst“  unternahm die Künstlergruppe einen Ausflug zum Bauhaus in Dessau.

Weiterlesen im Blogeintrag …

Einladung zur Ausstellung „Analog-Digital“

kuw-frontpage-abschlussausstellung-lsk-projekt

Die Schule für Bildende Kunst und Gestaltung lädt ein zur Abschlussausstellung des LSK-Projektes Künstler/innen-Unternehmen-Kooperation. Die Austellung findet am 22. September 2018 ab 19 Uhr in der Reichenberger Str. 154, 10999 Berlin, im 2. Innenhof des Fabrikgebäudes statt. Die Ausstellung läuft parallel zur Art-Week Berlin.

Weiterlesen im Blogeintrag …

Teilnehmer für „Projektraum. Mehrwert. Kunst“ gesucht

Frontpagebild-KuW_Projektraum-Mehrwert-Kunst

Die Schule für Bildende Kunst und Gestaltung lädt alle Berliner Künstler und Kreativschaffende ein, sich für die Teilnahme am PEB-Projekt „Projektraum. Mehrwert. Kunst“ zu bewerben. Ziel des Projektes ist es, Verknüpfungen zwischen lokalen Künstlern und Unternehmen zu entwickeln. Der Bewerbungszeitraum für das Projekt läuft vom 20. Juli bis zum 20. August 2018. Es sind Plätze für 20 Teilnehmer vorhanden.

Mehr Informationen im Blogeintrag …

Kennenlernabend im LSK-Projekt

frontpagebild-kuenstler-unternehmes-kooperation-kennenlernabend

Die Teilnehmer am LSK-Projekt trafen sich zu einem geselligen Kennenlernabend, bei dem sie sich selbst und ihre künstlerische Arbeit vorstellten.

Blogeintrag zum Kennenlernabend …

Künstler-Unternehmens-Kooperationen sind gefragt

Künstler-Unternehmens-Kooperationen sind gefragt
Künstler-Unternehmens-Kooperationen sind gefragt

Immer mehr Unternehmen überlegen, wie sie mithilfe von Künstler-Kooperationen, ihre Wettbewerbsfähigkeit stärken können, erklärte Prof. Carsten Baumgarth von der Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) in Berlin bei seinem Vortrag in der Galerie Vinogradov . Er konstatiert aufseiten der Unternehmen ein zunehmend „großes Bedürfnis“ für solche Kooperationen.

Weiterlesen im Blogeintrag …

KUK-Infoveranstaltung in der Galerie Vinogradov

KUK-Infoveranstaltung in der Galerie Vinogradov
KUK-Infoveranstaltung in der Galerie Vinogradov

Die erste Infoveranstaltung im Rahmen des Projektes Künstler/innen-Unternehmen-Kooperation (KUK) – mit Kurzvortrag und moderiertem Gespräch – findet am Donnerstag, 26. April 2018 um 18 Uhr in den Räumen der Galerie Vinogradov statt.

Blogeintrag zur Infoveranstaltung in der Galerie Vinogradov …

Eine informelle Informationsveranstaltung für das Projekt Künstler/innen-Unternehmen-Kooperation (KUK) fand am Samstag, den 10. März 2018, statt.

Der Blogeintrag zur KUK-Infoveranstaltung …

Das Projekt richtet sich an alle Künstler aus dem Bezirk Pankow, die zur Zeit Sozialleistungen empfangen. Das Projekt ist im Rahmen des Programms Lokales Soziales Kapital (LSK) entstanden. Durch LSK werden im Land Berlin Mikroprojekte finanziell unterstützt, die lokale Beschäftigungschancen für arbeitslose und nicht erwerbstätige Personen entwickelt und soziale Kompetenzen bei der Zielgruppe gefördert.

Die Teilnahme an dem Projekt ist kostenlos. Melden Sie sich telefonisch, per E-Mail oder persönlich bei uns im Büro an! Wir freuen uns von Ihnen zu hören.